Home

Besuchen Sie uns auch auf
den sozialen Netzwerken:

TiBauf Facebook

Die Tagebücher von Adam und Eva
AdamEva0

Lesung von und mit
Jürgen M. Brandtner

Sa. 05. Mai 2018, 20 Uhr

Mark Twain, literarischer Vater von Tom Sawyer und Huckleberry Finn, hat uns, seiner Nachwelt, viel Satirisches, Ironisches und Humoristisches hinterlassen. Darunter sein Abschrieb der „Tagebücher von Adam und Eva“.
Darin erfährt man, wie der erste Mensch, Adam, sich nur für kurze Zeit auf der Welt umsehen und männlichen Müßiggang pflegen konnte; schon kam Eva mit weiblicher Neugierde und Forschungsdrang ins Paradies – und mit der Ruhe war es vorbei.
Wie er, der Schweiger, und sie, das Plappermäulchen, trotz aller anfänglichen Disharmonien, doch zueinander fanden und zu unseren Ur-Eltern wurden, dies präsentiert Jürgen M. Brandtner mit Twains heiterer und pointenreicher Geschichte über Eden und Geschlechterklischees.

von und mit
Jürgen M. Brandtner